Herzlich Willkommen auf der Webseite der Bonhoeffer-Kirchengemeinde in Friedrichshafen

Pfarrer Hannes Bauer

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen!

 

Der Gemeindebezirk des Pfarramtes der Bonhoeffer-Kirchengemeinde in Friedrichshafen umschließt die Wohngebiete Schreienesch, Kitzenwiese, St. Georgen und Seewiesenesch. Die Bonhoefferkirche und das Gemeindezentrum befinden sich im Wohngebiet Schreienesch in unmittelbarer Nachbarschaft zur gleichnamigen Schreienesch-Schule in der Stauffenbergstraße 8. Die Bonhoeffer-Kirchengemeinde ist eine aktive Gemeinde, geprägt von Menschen aller Generationen, welche die drei Dinge verbindet, welche bereits ihr Namengeber Dietrich Bonhoeffer in einer seiner Predigten in Barcelona benannte: Jesus Christus ist die Weite unseres Lebens. Jesus Christus ist die Mitte unserer Gemeinschaft. Jesus Christus ist bei uns bis an der Welt Ende. (Quelle: Barcelona, Berlin, Amerika 1928-1931, DBW Band 10, Seite 473)

 

Die Gemeinde ist Teil der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Friedrichshafen und lebt in bester ökumenischer Nachbarschaft zur Katholischen St. Columban Kirche.

 

Sie sind in unserer gastfreundlichen und offenen Gemeinde immer herzlich willkommen!

 

Ihr Pfarrer Hannes Bauer

 

 

20.10.18 Ausstellung "Taufkleid, Brautkleid, Toten Hemd"

Die evangelische Bonhoeffer Kirche stellt vom 21. Oktober bis zum 25. November (Ewigkeitssonntag mit Gedenken an die Verstorbenen) die Installation „Taufkleid, Brautkleid, Toten Hemd“ der Häfler Künstlerin Brigitte Messmer aus.

Zur Vernissage lädt die Gemeinde am Sonntag 21. Oktober um 10.00 Uhr in...

mehr

24.08.18 Predigtreihe "Durst nach..."

Predigtreihe der evangelischen Kirche in der Bodenseeregion zu den Quellen des Lebens.

Die Gottesdienste zur Predigtreihe finden in der Bonhoeffer Kirche jeweils um 10.00 Uhr statt.

 

Nähere Informationen mit Terminen finden Sie im Download-Bereich/2018 unter Aktuelles.

 

mehr

19.08.18 Evangelisch am See (Gemeindebrief)

Ab sofort können Sie den aktuellen Gemeindebrief "Evangelisch am See (August 2018 - November 2018)" hier herunterladen: Evangelisch am See Nr. 4 (Ausgust 2018 - November 2018) Teil 1 [PDF] Evangelisch am See Nr. 4 (Ausgust 2018 - November 2018) Teil 2 [PDF] Evangelisch am See Nr. 4 (Ausgust 2018 -...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Eine Chance auf Teilhabe

    Um arbeitslosen Menschen die Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen, hat das Diakonische Werk Württemberg zusammen mit der Evangelischen Landeskirche in Württemberg ein Förderprogramm aufgelegt: 900.000 Euro setzen sie für Teilhabegutscheine ein, zunächst für die Jahre 2017 bis 2020.

    mehr

  • Spezialtalar und Sonderbehandlung

    Seit dem Beschluss der württembergischen Landessynode am 15. November 1968 ist es Frauen in Württemberg erlaubt, als Pfarrerinnen eine Gemeinde zu leiten. Doch auch nach der Einführung der Frauenordination gab es Unterschiede zwischen den Geschlechtern, weiß die erste Pfarrerin, Heide Kast.

    mehr

  • Die Türen immer offen

    Drei Frauen auf einem Zimmer, mehr als 70 Menschen teilen sich Küche und Bad. Auch das ist Flüchtlingsrealität in Deutschland. „Sehr anstrengend“ nennt Alyaa Elkhudary das. Heute ist für die 30-jährige Syrerin alles anders. Eine Woche lang stellen Landeskirche und Diakonie Beispiele vor, wie es anders geht. Gerechter. Heute: das Hoffnungshaus in Leonberg.

    mehr