Herzlich Willkommen auf der Webseite der Bonhoeffer-Kirchengemeinde in Friedrichshafen

Pfarrer Hannes Bauer

Ab 17. Mai feiert die evangelische Bonhoeffer Kirche wieder sonntäglich Gottesdienste in der Kirche. Freilich unter den Infektionsschutzmaßnahmen, die der Kirchengemeinderat beschlossen hat.

 

Dazu zählen z.B.
-    das Gemeindehaus und die Kirche sind gut gelüftet und desinfiziert
-    der Abstand der Stühle in der Kirche beträgt 2 Meter
-    sie dürfen das Haus nur mit Mund- und Nasenschutz betreten (bitte bringen Sie Ihre Maske mit)
-    es darf nicht gesungen werden
-    der Gottesdienst dauert max. 30-35 Minuten

Wir tun alles für sie, damit Sie sicher Gottesdienst feiern können und sich dabei nicht anstecken.
Pfarrer Hannes Bauer hat zusammen mit dem Bonhoeffer Kindergarten und dem Digital Gottesdienst Team auf YouTube wieder einen Gottesdienst für Sonntag 10. Mai bereitgestellt.

 

 

 

Abendgebet Woche 11

Vorschlag für ein Abendgebet in der Corona-Krise um 19.30 Uhr zu Hause.

mehr

Abendgebet Woche 9

Vorschlag für ein Abendgebet in der Corona-Krise um 19.30 Uhr zu Hause.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 29.05.20 | Pfingstgottesdienst auf den eigenen vier Rädern

    Ungewöhnliche Zeiten erfordern kreative Maßnahmen: Weil Corona das Feiern von Gottesdiensten nach wie vor sehr erschwert, hat sich die Evangelische Stiftskirchengemeinde Bachknang zu Pfingsten etwas Außergewöhnliches einfallen lassen.

    mehr

  • 29.05.20 | Pfingsten ist dringend notwendig

    „An diesem Pfingstfest treffen wir auf eine Situation der gesellschaftlichen Verunsicherung, der Suche nach Orientierung und Wahrheit“, schreibt Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July in seiner Pfingstbotschaft. Und: „Pfingsten ist dringend notwendig.“

    mehr

  • 28.05.20 | Spontane Hilfe für junge User

    Der Ruf soll nicht ungehört verhallen: Mehrere Kinder aus dem Stuttgarter Ortsteil Wangen benötigen dringend Computer, um auch in Corona-Zeiten schulisch mithalten zu können. Spontan schreitet die Synode der württembergischen Landeskirche zur Tat und reicht 20 Arbeitsgeräte weiter.

    mehr